Node.js – im Notfall

“Also wenn es ein Notfall ist, kann ich auch Node.js”, sagte ich zu Sascha, einem Recruiter am anderen Ende des Telefons. Auf die Gegenfrage, was ich denn gemacht hätte, antwortete ich, dass ich das installiert habe und bestimmt schaffen würde.

Wir beide lachten.

Er meinte dann, dass Node.js schon im Lebenslauf stehen sollte. Ansonsten glaubte dieser Kunde nicht, dass man das kann. Er selber würde mir das zutrauen, aber die Kunden nicht so direkt. Wenn ich da etwas vorzeigen könnte, dann wäre das etwas anderes.

Für mich war das ein Grund den Besonderheiten von Node.js auf den Grund zu gehen:

  • Was ist Node.js
    Ich kannte es um react.js zu webpacken und zu transpilieren. Damit wollte ich React.js Apps zusammenbauen.
  • Was ist die Hürde für Softwerker mit C++/Pascal Background?
    Da muss etwas sein, das den Auftraggeber zögern lässt.
  • npm – Das Node.js Ökosystem
    Hier mal schauen, was für Bausteine herumliegen.

„Node.js – im Notfall“ weiterlesen